Krieger Artikel

Reddit Fragestunde: Krieger

Veröffentlicht von Loui am 07.Nov,2013 um 21:55 Uhr
3 Kommentare
0

Krieger Fragerunde auf Reddit


Auf Reddit gab es ein AMA (Ask me Anything) zum Krieger.
Dort wurden hunderte Fragen gestellt und die heißesten davon beantwortet. Folgendes ist dabei rausgekommen.
Link: Zur Fragerunde auf Reddit

Wir haben für euch wie immer keine Kosten und Mühen gescheut und diesen Dschungel von Fragen und Antworten geordnet und ins Deutsche übersetzt:

Werden Krieger-Tanks eine Fähigkeit besitzen Mitspieler zu beschützen?

Der Krieger hat tatsächlich einige coole Fähigkeiten um seine Mitspieler vor Kreaturen und feindlichen Telegraphen zu beschützen:
  • Defense Grid: Eine Fähigkeit mit längerer Ablinkzeit welche eine schützende Zone generiert in der alle die sich darin befinden weniger Schaden erleiden. Diese Fähigkeit ist besonders im Gruppenspiel wie z.B. Dungeons nützlich wenn z.B. ein Boss eine Attacke ausführt der man nicht ausweichen kann.

  • Plasma Wall: Der Krieger baut eine Plasma-Wand vor sich auf. Alle Mitspieler die sich dahinter befinden erhalten einen defensiven Buff.

  • Sentinel: Dies ist eine gezielte passive Fähigkeit in der der Krieger einen Teil seines Rüstungswertes opfert um sie einem Mitspieler zu geben. Dies ist besonders für Off-Tanks geeignet die nicht auf maximale Mitigation (Abschwächung) angewiesen sind.


Wie wird das spotten funktionieren?
Wird das eine Fähigkeit mit einem Telegraphen sein oder wird man das Ziel auswählen?


Das spotten in Wildstar ist komplett zielbasiert. Manche Fähigkeiten funktionieren wie Angriffsattacken, bei anderen wiederum kommt es weniger auf das Zielen als auf die Positionierung an da sie in einem gewissen Radius um den Charakter wirken.

Standard-Spotts werden euch temporär für die Dauer der Fähigkeit auf Platz 1 in der Aggroliste bringen und dort halten. Wenn der Spott dann ausläuft werdet ihr euch wieder auf eurer normalen Position in der Aggroliste befinden.

Einschüchterungen sind mächtigere Spotts mit längeren Cooldowns. Der Unterschied zwischen Einschüchterungen und Spotts ist, dass ihr, nachdem die Einschüchterung ausgelaufen ist immer noch an der Spitze der Aggroliste bleibt. (Solange kein rücksichtsloser Schadensverursacher oder Healer immer noch mehr Aggro erzeugt auf ihr)

Zusätzlich werden die Spotts (und Einschüchterungen) den Schaden den verspottete Gegner verursachen bei allen Spielern mit AUSNAHME des spottenden Spielers verringern. Zum Beispiel: Ich, der Krieger spotte einen Boss. Dieser wird meinen Gruppenmitgliedern weniger Schaden zufügen während der Spott aktiv ist. Das funktioniert natürlich genauso auch im PvP.


Heißt das, man könnte Spots für raid-weite Schadensverminderung benutzen?
Zum Beispiel wenn ein Boss unausweichlichen AOE Schaden verursacht?


Ja das ist eine mögliche Strategie. Dafür benutzt man aber am besten die einfachen Spotts weil sie im Vergleich zu den Einschüchterungen kürzere Cooldowns haben.
Das verbessert auch die Dynamik des Spottens wenn man gerade keine Aggroprobleme hat. So ist die Fähigkeit in dieser Zeit nicht einfach total nutzlos weil ihr sie trotzdem verwendet.
Es gibt jedoch Begegnungen die mehrere Tanks für einen einzelnen Boss benötigen und durch die falsche Benutzung eurer Spottfähigkeiten könntet ihr einen Tankwechsel verhindern was zu einem Wipe führen würde.


Wird ein Spott das Ziel eines gegnerischen PvP Spielers auf den spottenden Spieler lenken?

Nein, wir sind der Meinung, dass dies zu aufdringlich wäre, vor allem bei unserem Kampfsystem das sehr wenige zielgerichtete Fähigkeiten beinhaltet.


Wie schwierig wird es für eine DPS-Klasse sein die Aggro vom Krieger-Tank zu stehlen?
Wird es Krieger geben die ihre Gruppe für eine gewisse Antankzeit anbetteln?


Ja, aber dies sollte nicht zuoft der Fall sein. Es wird meißtens am Start eines Fights passieren, dass der Tank die Aggro verliert oder bei Aggro-Wipes oder wenn der Tank zu sehr mit Ausweichen von Telegraphen beschäftigt ist und sich daher nicht um den NPC kümmert. Wir geben dem Tank einige Möglichkeiten die Aggro relativ schnell wieder zurückzuholen. Wie z.B. Spott und Einschüchterungen.


Werden Krieger-Tanks feindliche Telegraphen vermehrt "fressen" als ihnen auszuweichen? Es wurde klargestellt, dass der Krieger die beste Mitigation (Abschwächung) von allen Tank-Klassen haben wird.

Das liegt im Ermessen des Spielers aber hängt auch davon ab wie gut das Gear des Tanks ist und was ein gewisser Kampf erfordert. Wenn man richtig gutes Gear hat und der Kampf es erfordert den Boss ruhig an einer Stelle zu halten, dann wird man vermutlich die ein oder andere Fähigkeit absichtlich abbekommen. Dann liegt es am Krieger zu entscheiden wann er seine defensiven Cooldowns einsetzt. Es gibt widerum andere Bosskämpfe und Boss-Fähigkeiten in denen es zwingend erforderlich ist der Fähigkeit auszuweichen. In diesem Fall muss die Gruppe auf die neue Positionierung reagieren.


Also würdest du sagen, dass die Fähigkeit des Kriegers in einem Telegraphen mit Schwerer Rüstung stehen zu bleiben eine Sache ist die ihm vom Meuchler-Tank unterscheidet?

Ja aber der wahre Unterschied zwischen den Tanks kommt durch die verfügbaren Fähigkeiten der Spieler zustande je nachdem welches Action-Set sie benutzen, wie du deine A.M.P.'s setzt und welche Taktik im Kampf verfolgt wird.


Werden Bosse komplett mobil sein während sie Telegraphen casten wie z.b. Breaths (Schreie)? Es hört sich so an als könne man mit großen Positionswechseln rechnen anstatt einfach einen Schritt zur Seite zu mache.

Beide dieser Situation können geschehen und es gibt Umgebungs-Attacken die außerdem zu berücksichtigen sind. Spieler werden schnell reagieren müssen ob sie nun der Attacke ausweichen, sie absichtlich "fressen" (mitnehmen) um den Boss an einer Stelle zu halten oder ob es erforderlich ist an eine ganz andere Stelle des Raumes zu laufen.


Werden Krieger die Dungeons/Raids tanken primär darauf bedacht sein den eingehenden Schaden so klein wie möglich zu halten, selbst ordentlich Schaden austeilen oder einfach die Aggro vom Boss zu behalten? Oder wird es ein Mix aus allem sein?

Das kommt stets darauf an was in einem gewissen Kampf erforderlich ist. Die kurze Antwort auf deine Frage ist daher, dass es ein Mix aus allen drei genannten Aufgaben darstellt, manchmal auch alle drei zur selben Zeit, sofern es der Kampf erfordert.


Drei-Dimensionales Targetting:
Wie wird dies in Umgebung mit Null Gravitation, unter Wasser, auf unterschiedlichen Erhebungen gehandhabt?


Es wird auf dem gleichen Wege funktionieren wie auf normalen Gelände. Alle Klassen-Telegraphen haben eine Standard-Höhe sodass sie Dinge über und unter sich treffen können.


Wird es Unter-Wasser oder Null-Gravitation Situationen geben?

Es wird beides geben. Die Null-Gravitation Situation wohl etwas häufiger als die Unter-Wasser Situation.


Wie werden Telegraphen in einer schwimmenden fließenden Umgebung optisch dargestellt?
Werden sie in der Luft sein oder am Grund unter sich dargestellt?


Telegraphen werden stets am Grund (solange dieser Bereich im Bereich des Telegraphen liegt) dargestellt. Wir haben darüber gesprochen sie dreidimensional zu machen, aber sollten wir dies je tun, dann erst nach dem Erscheinen des Spiels.


Meine Frage gilt nicht nur dem Krieger:
Ich habe festgestellt, dass alle 4 bisher angekündigten Klassen teilweise die gleichen Symbole/Icons für Fähigkeiten besitzen.
Sind dies Platzhalter oder permanent?


Wir haben bisher eine kleine Bibliothek an Symbolen/Icons für alle Klassen benutzt. Wir haben jedoch vor kurzer Zeit eine neue Ladung Icons von unserem Art-Team erhalten. Diese werden im kommenden LiveStream und der Winter-Beta vorhanden sein.


Werden Krieger zwischen ihren Waffen (Schwert/Armkanone) wechseln müssen oder ist die Armkanone immer aktiv?

Die Armkanone ist stets aktiv und bereit abgefeuert zu werden sofern die auszuführende Fähigkeit sie benötigt.


Ist die Armkanone ein Ausrüstungsgegenstand?

Die Armkanone ist momentan kein Teil der Ausrüstung, sondern etwas, das alle Krieger von Start an bekommen. Sie aktiviert sich durch den Gebrauch von Fähigkeiten aus euren Leisten (Action Set). Wir haben darüber nachgedacht die Armkanonen zu einem Ausrüstungsgegenstand zu machen. Aber wegen Bedürfnissen von anderen Bereichen ist es momentan das Best diese Variante für den Start des Spiels beizubehalten.


Krieger sind Tanks. Wie ist das Aggro-Verhalten getuned? Ist es schwierig die Aggro zu halten oder ein Kinderspiel?

Im Moment haben wir das Aggro-Management relativ einfach gestaltet solange du im Fight bleibst und eine Fähigkeiten effektiv einsetzt.


Kannst du uns ein Beispiel geben welche Fähigkeiten man als Tank in seine Leisten ziehn sollte? (Action-Set)

Als Krieger-Tank wirst du generell deine Basis-Fähigkeit (Menacing Strikes) und Primäre Attacke (welche Kinetische Energie benötigt) verwenden. Beide haben keine Ablinkzeit. Außerdem packt man dazu ein paar Rotation-Fähigkeiten die Ablinkzeiten haben und einen Mix aus Spotts/CCs/OhShitButtons. Welchen Mix du verwendest hängt ganz von der jeweiligen Situation und deinem Vertrauen in deinen Heiler und deiner Gruppe ab.


Werden es Krieger leichter haben harten Content alleine zu bewältigen als andere Klassen oder werden alle Klassen gute Möglichkeiten besitzen harten Content alleine zu bewältigen? (ich spreche nicht über solo-questen sondern über harte Elite Gegner etc.)

Die primäre Rolle des Kriegers ist die des Tanks. Das bedeutet der Krieger hat Zugang zu Fähigkeiten welche es ihm erlauben deutlich mehr auf die Mütze zu bekommen. Du kannst deinem Krieger ein Action-Set bauen welches eine Menge devensiver Fähigkeiten besitzt und es dir ermöglicht schwierige Gegner leichter zu erledigen. Es gibt eine Menge Content im Spiel für 2,3,5 Spieler die wahrscheinlich selbst für den besten Solo-Spieler zu schwierig sein werden.


Eine Menge Gegner zu pullen ist der Weg des Kriegers. Während des Wildstar Streams ist mir aufgefallen, dass sie jedoch sehr rasch Aggro verlieren und resetten. Ist dies so beabsichtigt?

Das Build das im Stream gespielt wurde kam von der PAX Prime im Sommer und ist dementsprechend veraltet. Kreaturen werden eine weitere Aggro-Reichweite besitzen, es wird jedoch nicht zu extrem ausfallen


Was werdet ihr unternehmen um den Krieger-Tank oder generell Tanks im PvP wertvoll zu machen außer ihm ein paar CCs zu geben?

Tank Krieger sind definitiv wertvoll im PvP. Deine Mitspieler und Ziele zu beschützen ist eine sehr wichtige Strategie. In Arenen wird sich ein Krieger darauf konzentrieren seine Mitspieler zu beschützen und die Gegner zu kontrollieren. In Schlachtfeldern wie z.B. Walatiki Temple, Krieger-Tanks sind fantastische Masken-Träger. In Hals of the Bloodsworn, Krieger-Tanks sind fantastisch für das offensive Team um Kontrollpunkte einzunehmen. In Warplots gibt es ein PVE Element in dem der Krieger-Tank perfekt dafür geeignet ist den eigenen Stützpunkt vor Kriegsrobotern zu beschützen.

Behalte dir im Gedächtnis, dass der Tank-Krieger nicht da draußen ist um Gegner zu töten sondern um Schaden aufzusaugen und zu absorbieren. (Dieser Wert wird auch im Scoreboard dargestellt)


Wird der Krieger die Fähigkeit besitzen Leben vom Gegner zu stehlen oder Leben vom Ableben eines Gegners zu erhalten?

Um deine Antwort direkt zu beantworten, nein der Krieger wird nicht auf Lebensdiebstahl fokussiert sein ABER: Wir haben Schilde in Wildstar die wie ein weiterer HP-Pool funktionieren. Du erhälst dieses Schild durch einen Schildgenerator in deinem Equipment. Alle Klassen haben Zugang zu einem Schildgenerator doch wir überlegen den Krieger zu der Klasse zu machen welche den meisten Nutzen vom Schild haben wird. Du hast eine Anzahl an Fähigkeiten welche es dir ermöglicht dein Schild zu erneuern, aufzufüllen oder zu verstärken.


Wird die Tank-Aggro eine große Rolle im Kampf spielen?

Aggro wird von allen Attacken, Heilungen, CCs, Buffs und Debuffs erzeugt. Um sicher zu gehen, dass der Krieger ganz oben steht kann er in eine defensive Form (Bollwerk) wechseln welche seine Aggro-Produzierung erhöht. Es gibt auch spezifische Fähigkeiten, Talente und AMPs welche deine Aggro-Produzierung erhöhen wenn du einen Boost nötig hast.


Tut mir leid, aber ich muss eine Offtopic Frage stellen: Wie wird die Namensgebung in Wildstar funktionieren? Sind Leerzeichen oder Sonderzeichen erlaubt? Gibt es eine maximale Zeichenlänge?

Namen sind stets ein Wort. Ich kenne die genaue maximale Zeichenlänge im Moment nicht aber ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um die übliche Namenslänge handelt. Wir überlegen im Moment Sonderzeichen komplett zu verbieten. Der aktuelle Plan sieht also vor, dass es nicht möglich sein wird Brofessional, Bròfessiònal und Bröfessîõnâl am gleichen Server zu sehen.


Was ist deine liebste "nicht-tank" Fähigkeit des Kriegers?

Für mich wäre das der "Tether Anchor". Du legst einen Anker auf den Boden und kettest einen Gegner daran an. Der Gegner kann sich nun nur noch 10 Meter vom Anker entfernen solange er diesen Anker nicht zerstört hat oder die Dauer der Fähigkeit abgelaufen ist.


Wird der Krieger in den meisten Raids die Rolle des MainTanks einnehmen? Wieviele Tanks wird ein 20/40 Mann Raid üblicherweise erfordern?

Nein nicht in allen Raids. In den letzten Wochen unserer Raidtests haben wir einen Meuchler-Tank lieben gelernt den wir liebevoll STank nennen (SpecialTank?)


Wird es neben Tether und Leap noch andere Möglichkeiten geben die Entfernung zum Gegner zu überbrücken? Ich hab das PVP Video von der PAX Prime gesehen und festgestellt, dass es nicht lustig ist sich ewig von einer Ranged-Klasse kiten zu lassen.

Krieger haben eine weitere Fun-Ability namens "Plasma Whip". Nutzt du diese Fähigkeit so schleuderst du eine Peitsche aus der Armkanone auf deinen nähesten Gegner und ziehst ihn an dich ran.


Wie ist das mit den Fähigkeiten-Slots gemeint? Ist jede denkbare Kombination aus Fähigkeiten möglich oder welche Reglementierungen gibt es?

Du wirst folgende Fähigkeiten-Slots haben:
  • 1 Angeborener Fähigkeiten-Slot: Jede Klasse hat einen oder mehrere angeborene Fähigkeiten.

  • 8 Klassen-Fähigkeiten-Slots: Hier kannst du absolut frei entscheiden welche 8 Klassen-Fähigkeiten du benutzen willst.

  • 1 Pfad-Fähigkeiten-Slot: Hier kannst du eine deiner Pfad-Fähigkeiten reinziehn

  • 1 Gadget Slot: Dieser Slot wird automatisch für das momentan ausgerüstete Gadget verwendet.


Auf der neuen Krieger-Klassen-Website steht, dass der Krieger stärker wird jenachdem wieviel Schaden er erleidet. Ist das eine Passive Fähigkeit oder wie war das gemeint?

Durch eines unserer Klassen-Anpassungs-Systeme (AMPs) kann diese Fähigkeit freigeschalten werden. Es handelt sich dabei um eine Passive Fähigkeit. Du kannst viele weitere coole Fähigkeiten freischalten welche deinen Krieger von anderen Kriegern unterscheiden lässt.


In einem Interview mit einem "Carbiner" wurde gesagt, dass der Krieger-Tank der beste im Endgame sei der er durch die Schwere Rüstung weniger durch Schnell auftretenden Schaden gefährdet ist als der Meuchler. Ist dies immer noch der Fall?

Das hängt vollkommen vom Kampf und vom Heiler ab. Krieger können eine Menge Damage einstecken und ihre eigenen Schilde erneuern aber Meuchler sind dazu in der Lage sehr viel Schaden auszuweichen was sie sehr ausgeglichen macht.


Kannst du mir mehr über die CCs vom Krieger erzählen?

Der Krieger hat eine ganze Reihe von coolen CCs:
  • Kick: Ein kegelförmiger Melee-Knockdown. Diese Fähigkeit ergänzt sich hervorragend mit Savage Strikes welche doppelten Schaden an am Boden liegende Gegner verursacht.

  • Plasma Whip: Du ziehst einen Gegner mit einer Peitsche an dich heran.

  • Tether: Du wirfst einen Anker auf ein Ziel welches daran festgebunden ist. Das Ziel kann sich nun nicht mehr weiter als 10 Meter vom Anker entfernen.

  • Flash Bang: Blendgranate - Wirf sie auf deine Gegner und schau zu wie sie baumeln

  • Spotts: Reduziere den Schaden deiner Gegner auf deine Freunde


Wird es möglich sein, all diese CCs in seinem Action-Set zur gleichen Zeit zu haben? Oder gibt es eine maximale Anzahl an CCs die man sich in die Leisten ziehen kann?

Im Moment gibt es kein Limit. Du kannst frei entscheiden welche Fähigkeiten du in die 8 Klassen-Fähigkeiten-Slots ziehst. Entscheidest du dich für all deine CCs so bist du ausgezeichnet dafür geeignet um Gegner zu kontrollieren doch musst mit starken Abzügen in DPS und Defensiven Fähigkeiten rechnen.


Wird es mit der Armkanone möglich sein signifikanten Schaden auf Entfernung zu machen oder stellt sie eher eine sekondäre Waffe dar?

Krieger-Tanks sind aktuell dazu in der Lage ihr Action-Set so zu ändern, dass sie sehr viele Armkanonen-Fähigkeiten benutzen und somit auch auf eine gewisse Entfernung für Furore sorgen. Vergess aber nicht, dass die Reichweite der Armkanone immer noch geringer ist als die Fähigkeiten des Spellslingers oder Espers.


Wie wird der Schadens-Output vom DPS Krieger im Vergleich zu anderen auf Schaden getrimmte Klassen sein? Wird es einen Abzug geben, da der Krieger schwere Rüstung trägt?

Alle Tank-Klassen haben Stellungen (Stances). Mit der offensiven Stellung ist es dem Krieger möglich eine gewisse Menge seiner defensiven Attribute aufzugeben im Austausch für mehr Offensive-Kraft.


Haben die Rassen unterschiedliche Reichweiten und Animationszeiten?

Alle Rassen und Geschlechter haben die gleiche Reichweite, Animationszeit und Hitbox.


Wird es einen Tank Stat wie z.b. "Ausweichen" oder "Parieren" geben?

Wir haben "Deflect" (Ablenken) und "Deflect Crit" Stat. Diese funktionieren mit Telegraphen udn normalen Attacken.


Was ist eure Meinung über "Selbstheilung" bzgl. Solo-Content? Ein Problem welches mich oft frustriert wenn einen eine Krieger-Typ Klasse spiele ist die unausreichende Selbstheilung wenn man solo unterwegs ist, questet usw. Nach jedem Gegner zu stoppen und sich regenerieren zu müssen nervt.

Jede Klasse hat ein Schild. Du kannst dir dies vorstellen wie eine zweite Lebensenergie-Leiste. Du verlierst immer zuerst dein Schild bevor du Lebenspunkte verlierst. Wenn du für eine gewisse Zeit keinen Schaden erleidest beginnt sich dein Schild zu regenerieren (auch im Kampf). Außerdem regeneriert sich dein Schild außerhalb des Kampfes deutlich schneller als deine Lebenspunkte. Das Ziel ist es Spieler dafür zu belohnen sauber zu spielen, den Telegraphen auszuweichen und so wenig Schaden wie möglich zu kassieren. So kannst du schnell von Gegner zu Gegner, Kampf zu Kampf springen ohne Wartezeiten dazwischen zu haben.


Was können wir uns vom Stream am Samstag erwarten? Was werden wir sehen?

Du solltest den Krieger erwarten! Wir werden außerdem neue Areale zeigen die Spieler noch nicht zu Gesicht bekommen haben. Sag also Goodbye zu Northern Wilds, Algoroc und Deradune. Außerdem gibt es eine Menge neuer UI-Stuff, ein neues Quest-System, neue Fähigkeits-Mechaniken uvm.


Wird es einen kosmetischen Lichtschwert-Skin für seine Waffe geben? (Epic Drop vllt)

Aber im Moment nicht aber hey, nichts ist unmöglich!


Wird es neben dem Schwert noch weitere Melee-Waffen für den Krieger geben wie z.B. Äxte, Kolben, Hellebarden usw.?

Für den Release von Wildstar haben wir uns darauf fokussiert die Klassen in eindeutig identifizierbare Silhouetten zu hüllen und sie mit den bestmöglichsten Animationen auszustatten. Daher haben wir uns auf eine Waffe pro Klasse begrenzt.


Wird es möglich sein Attacken zu blocken/parieren/auszuweichen während man dem Gegner mit dem Rücken zugewand ist? In World of Warcraft ist es nicht möglich zu blocken während man dem Gegner den Rücken zeigt.

Im Moment werden alle Ausweich-Checks unabhänig von der Orientierung zum Gegner durchgeführt. Dies ist aber eine Sache die sich bis zum Release noch ändern kann.


Wie kann sich der Krieger in Wildstar Eurer Meinung nach von den vielen anderen Krieger Klassen anderer MMOs abheben? Welche Qualitäten heben ihn von anderen Klassen ab?

Wir wollen, dass unsere Klassen von der Mechanik her sehr komfortabel sind aber auch etwas Neues bieten. Der Krieger wird Veteranen dieses Klassen-Typs sehr vertraut vorkommen. Andere Klassen sind vom Design her sehr viel exotischer gestaltet.


Was mich am meisten an allen MMOs stört sind die "Sammle 50 von XY Quests". Kann ich als Kundschafter das LevelCap erreichen ohne eine einzige dieser dummen Quests machen zu müssen?

Diese Quests gibt es natürlich wobei wir jedoch darauf aufgepasst haben sie unterhaltsam zu gestalten. So sammelst du nicht stupide 50 Sträucher vom Boden auf sondern fliegst stattdessen durch ein Niedrig-Gravitations-Feld über einem Minenfeld etc. Außerdem kannst du solche Quests auch komplett ignorieren wenn du bereit bist stattdessen z.b. Dungeons oder PVP zu machen.


Werdet ihr spezifische Informationen zu den einzelnen Fähigkeiten der Klassen veröffentlichen, sodass es demnächst einen Talent/Spell Tree Kalkulator geben kann?

Im Moment ändern sich die einzelnen Fähigkeiten noch viel zu schnell als das es Sinn macht diese Daten weiterzugeben. Sobald dies weniger der Fall ist und wir ein Stück weiter in der Beta sind sieht dies wieder anders aus.

nayyar gefällt das!
#1 - 08.Nov,2013 - 20:32
ooky
ooky
Gilde: Legion of Merit
Posts: 787
Likes: 116
Coole Sache, danke fürs übersetzen :). Klingt ja schonmal toll:victory:
Deal with it (⌐■_■)
Starbugs gefällt das!
#2 - 08.Nov,2013 - 21:41
Raikan
Raikan
Posts: 40
Likes: 8
Sooo viele Fragen :O
und Antworten natürlich auch :D
#3 - 09.Nov,2013 - 23:38
banang
banang
Gilde: Prepared
Posts: 3
Likes: 0
danke fürs übersetzen!
DU!
Done!
Fehler!