Shortnews

Ein Ausblick auf die Festtage in WildStar

Welt-Events versüßen in vielen MMOs die weltlichen Großereignisse und so soll es auch in WildStar einige solcher Festtage geben. Wer sich jetzt bereits auf die alljährliche Eiersuche, Christbäume und den Nikolaus freut, wird vermutlich enttäuscht werden. So werden die Welt-Events auf Planet Nexus nicht auf Biegen und Brechen exakt so umgesetzt wie wir sie auch im realen Leben feiern.
Veröffentlicht von Loui am 29.Apr, 2014 um 14:07 Uhr
8 Kommentare
0

Festtage auf Nexus!


Welt-Events versüßen in vielen MMOs die weltlichen Großereignisse und so soll es auch in WildStar einige solcher Festtage geben. Wer sich jetzt bereits auf die alljährliche Eiersuche, Christbäume und den Nikolaus freut, wird vermutlich enttäuscht werden. So werden die Welt-Events auf Planet Nexus nicht auf Biegen und Brechen exakt so umgesetzt wie wir sie auch im realen Leben feiern.

CRB_Caydiem hat sich im offiziellen Forum zu den kommenden Festtagen auf Nexus geäußert. So möchte Carbine sicherstellen, dass es bei solchen Events nicht nur eine Hand voll täglicher Quests zu erledigen gibt, sondern alle zur Verfügung stehenden Systeme berücksichtigt werden.

Weltliche Großereignisse werden zudem nicht zwingend in die WildStar Lore eingebunden werden. Jeder Festtag, soll auch gut zum WildStar Universum passen, daher wird man sich passend zu den Festlichkeiten im "Real Life", ein eigenes Event ausdenken, welches an dieses anlehnt oder erinnert und seinen eigenen WildStar Charme versprüht. So stellt das Nexus-Gegenstück zu Halloween die Nacht der Schatten dar, welche jedoch ihre ganz eigene Geschichte erzählt. Das Fest der Liebe wird auf Planet Nexus selbstverständlich von der Protostar Corporation missbraucht um ordentlich Umsatz zu scheffeln. Zu Protostars-Winterfest-Spektakel werden alle Gemeinden mithilfe der patentierten Schne-Weh-Technologie in eine magische Schneelandschaft verwandelt und sollen uns unzählige Stunden der Festtagsfreude und Ausgelassenheit versichern. Natürlich nur um uns in einen Kaufrausch zu versetzen!

Bisher sind neben diesen beiden Festlichkeiten noch zwei fraktions-spezifische Festtage, bekannt als Sternenfall und Gründungstag, geplant. Ob sich Carbine noch weitere Festtage ausdenken wird und in welcher Form diese schlussendlich umgesetzt werden bzw. an reale Gegebenheiten angelehnt sind, werden wir früher oder später erfahren.

CRB_Caydiem sagte:
Hello!

I have the privilege of planning out seasonal events for WildStar. Lethality's links tell you a good bit of high concept of three of our holidays. We're definitely doing more than dailies, too (and yes, there are dailies) -- we want you to have some interesting things to do during the holidays! We're definitely keeping all of our systems in mind when making these events.

Curious, isn't it, that the shiphand team that brought you Space Madness and Gauntlet have been tasked with making holiday content... :D

We're definitely trying to avoid the "slap a Santa hat on a guy, make some snow, spawn a tree, and call it good" level of holiday content creation. Each holiday we create in WildStar should feel very at home within our universe. We're not trying to shoehorn real-world holidays into our lore. Instead, our holidays take something that is very reminiscent of the holiday season in broad strokes and make the story and the details uniquely WildStar in nature. Shade's Eve is spooky and shares a general feel of scaring folks, but the reasons behind it are completely rooted in Cassus' history. Winter's holiday is indeed a time of rushed consumerism (much like our modern holiday season), but with an intensely Protostar flavor.

We hope that you like what we come up with and enjoy the holidays of Nexus when they arrive!

CRB_Caydiem sagte:
I will say that we're trying to avoid a lot of the overt iconography from the holidays. Gourds? Sure. Carved gourds with lights in them? Maybe not. Something for people to gather around and decorate in their homes? Sure. A tree you hang ornaments on? Might dodge that one.

Rest assured we'll make things feel very festive, using similar palettes and the like, but we want to make sure we're making a holiday that's very fitting within the world we've built, rather than trying to explain why a Protostar clone is wearing a fur-lined red hat.

CRB_Caydiem sagte:
If I may present a (slightly biased) counterpoint and explanation...

Limited-time events in games are interesting because they change the state of the world for a while, giving players access to content that is only around for a brief time -- including some nifty rewards. This helps further spice up what may have become routine and keeps people around to check out what might change! Holidays are often used as a vehicle for this because they are, by their very nature, repeatable annually. As a result, all of the initial art and design work you've done for the holiday doesn't go to waste, because it will cycle back around. The same is untrue of a one-time event, where much of what you've done often gets discarded. In addition, by keeping them going annually, now players have something to look forward to coming back around. Maybe they really enjoyed the content, or missed a reward that they wanted to grab the previous year.

So now that we understand the vehicle of the limited-time content, why holidays around real-world holidays? It depends on the holiday, actually -- right now we're shooting for one per season. In American culture (I know it's different abroad, particularly for Halloween), Halloween and Christmas are two of the most prominent holidays in terms of decoration and mood. Outside of the game, people are more likely to be in the spirit of the holiday. Thus it's great to harness the broad strokes of that general holiday -- the spookiness of Halloween, for example -- without straight-up making the holiday itself in the game. It works far better than making a holiday that is very discordant with the real-world happenings.

In addition to all that, in certain times of year (Winter, Spring, Summer) there are weeks scheduled around the real-world holidays wherein many people have extra vacation time to indulge in their entertainment pastimes, like a li'l MMO they might play. ;) Lining up the in-game holidays -- regardless of how relevant they are to the real holidays -- to be roughly around the same time leads to a good deal more novelty and interest.

Now, all that said, our goal with seasonal content is to change up the world a bit, provide some fun limited-time content you can look forward to cycling back once a year, and help make the world of Nexus more alive. That does not mean cramming Santa into Nexus' lore somehow, but instead to hit the high concept notes of a seasonal event with WildStar-flavored lore.

Holidays aren't for everyone, and I completely get that. But they're also content that's new and accessible to as many people as we can manage, and they tend to be pretty popular in my experience. I hope you'll give our take on the concept a try. :)

Wie findet ihr die Herangehensweise von Carbine? Würdet ihr euch lieber ein traditionelles Weihnachten und Ostern auf Nexus wünschen? Erzählt uns von euren schönsten Erlebnissen zu Festtagen in MMOs und worauf ihr in WildStar ganz besonders scharf wäret.
Yps gefällt das!
8 Kommentare
0
DISKUSSION
editieren nicht länger möglich
done
error
  • Starbugs
    Starbugs
    03. Mai, 2014
    Ich steh total auf diese seasonal Events. Dass sie nicht 1:1 übernommen werden aber zeitgleich mit den RL Events ablaufen ist denke ich die beste Lösung. Ich hoffe es gibt viel zu sammeln
  • Yps
    Yps
    30. Apr, 2014
    Schliesse mich da den anderen an. Finde es so super und besser!
  • jace
    jace
    30. Apr, 2014
    Find wie sie es planen super, passt besser so
  • Eruanne
    Eruanne
    29. Apr, 2014
    Finde ich persönlich auch super, wenn die Feiertage mehr Bezug auf die tatsächliche Spielwelt haben. Das macht das ganze viel stimmiger und passender. Freue mich auf das was Carbine sich so ausdenkt und die Umsetzung. So hat man auch mal eine wesentliche Abwechslung zu anderen Spielen und zum RL.
  • Ajari
    Ajari
    29. Apr, 2014
    Wenn das keine guten Nachrichten sind?! Ich liebe saisonale Events! :3
    Die Idee Besonderheiten der Festtage zu übernehmen, aber sie wildstar-typisch zu verpacken finde ich super. Wieso sollte man auf Nexus z.B. die Geburt Jesu feiern und bärtige Männer rote Mäntel tragen? Damit wäre auch ein Problem beseitigt, das ich oft bei Festtagsevents in anderen Spielen hatte. Ich habe mich gefragt, WIESO sie dort dieses Fest haben.
    Freue mich schon gewaltig auf die Umsetzungen von Carbine, besonders bei den fraktionsspezifischen Festen. :D
  • Tnb
    Tnb
    29. Apr, 2014
    thegnar sagte:
    Ich finde das großartig das sie das an das Wildstar Universum anpassen!


    Finde ich auch :) Ist besser für die Atmosphäre und die echten Feiertage habe ich ja schon im RL :D
  • Cryver
    Cryver
    29. Apr, 2014
    Chuavester, garantiert sicher, friedlich und schön *nod nod*
  • thegnar
    thegnar
    29. Apr, 2014
    Ich finde das großartig das sie das an das Wildstar Universum anpassen!