Shortnews

Jeremy Gaffney über die Chancen von WildStar

Wird ein WildStar ein langfristiger Erfolg? Welche Anforderungen muss ein MMO erfüllen um über Jahre hinweg erfolgreich zu bleibe? Jeremy Gaffney äußerte sich, hinsichtlich der Marktchancen von WildStar gegenüber The Elder Scrolls Online und World of Warcraft und gibt einen kleinen Einblick in seine Sicht der Dinge.
Veröffentlicht von Pavnik am 29.Mär, 2014 um 18:56 Uhr
3 Kommentare
0

Jeremy Gaffney äußert sich zu den Chancen von WildStar


Jeremy Gaffney äußerte sich im Onlinemagazin pcr-online hinsichtlich der Chancen von WildStar gegenüber The Elder Scrolls Online (im weiteren TESO genannt) und World of Warcraft (WoW). Ihm ist bewusst das sich TESO gut verkaufen wird, was einfach damit zu begründen ist, dass über 12 Millionen Menschen Skyrim gekauft haben (einen direkten Kampf um den MMO-Markt, kann Carbine sich aber nicht erlauben, auch wenn ein zweites David gegen Goliath sicher wünschenswert wäre). Diese Verkaufswelle wird auch ziemlich viele Neulinge in den MMO-Markt bringen. Jeremy Gaffney sieht die Chance jedoch eher bei den MMO-Veteranen und hofft, dass sich WildStar durch diese für viele Jahre etablieren kann.

Doch was macht ein gutes MMO zu einem guten MMO mit Langzeitwirkung? Für Jeremy Gaffney sind es zwei Dinge. 1. gute, schwere Schlachtzüge und 2. viel zu erledigen nach dem erreichen des Maximallevels.

Jeremy Gaffney sagte:
Sollte das nicht gegeben sein, denkt der Spieler vielleicht „hmm, ich hab die Maximalstufe erreicht, dann kann ich ja jetzt aufhören“.

Das es nach dem letzten Levelup noch genug zu tun gibt, dafür sorgen rund 20 Menschen die vorher schon hochrangige Jobs bei der Entwicklung von WoW hatten. Das führte auch zu 2 verschiedenen Arbeitsmantras. Eines welches besagt „lasst uns alles machen, aber kein WoW“ und eines mit den Worten „lasst uns ein WoW machen, nur viel besser“. Aus diesen 2 Mantras entstand dann eine Gelungene Mischung. Es basiert auf einem verbesserten WoW, aber mit vielen kleinen und großen Neuerungen.

Jeremy Gaffney sagte:
Egal was man macht, man sollte versuchen darin der Beste zu sein. Frei nach dem Motto „go big or go home“. Keiner sitzt gerne 16 Stunden am Tag auf Arbeit, um denn nur Zweiter zu sein.

Diese Mischung lässt Jeremy Gaffney hoffen, das WildStar das nächste MMO nach EVE Online und WoW wird, das sich mehr als 10 Jahre, mit Abonnementsystem, behaupten kann.

Jeremy Gaffney sagte:
Wir könnten das nächste langlebige MMO mit Abomodell werden, zumindest die Boxenverkäufe sind schon einmal da, also ist der Markt interessiert.
Loui, Tnb, Yps und Dankin gefällt das!
3 Kommentare
0
DISKUSSION
editieren nicht länger möglich
done
error
  • lakba
    lakba
    31. Mär, 2014
    Glückwunsch :)
  • LegaDS
    LegaDS
    29. Mär, 2014
    Ach gell es war seine erste ?`Na dann Glückwunsch zum Einstand und ich find die Nachricht im übrigen auch noch mehr als lesenswert. Demnach danke :)
  • Loui
    Loui
    29. Mär, 2014
    gz zur ersten news!! :hug-left::hug-right: