Shortnews

Voodoo schlägt zurück - Gloomclaw World Second Kill

Die US-Gilde Voodoo konnte den Vorsprung von Enigma erfolgreich verkürzen und besiegte als zweite Gilde weltweit Gloomclaw in den Datenzonen. Dabei hatte die Gilde es wohl eilig, denn sie zeigten keinerlei Erbarmen und holten sich zugleich noch den Inmortal-Erfolg.
Veröffentlicht von Loui am 27.Aug, 2014 um 00:27 Uhr
1 Kommentar
0
Auf der anderen Seite vom großen Teich geht es heiß her. Gloomclaw wurde nun bereits zum zweiten Mal ordentlich eingeheizt und es zeichnet sich ein spannender Zweikampf um die WildStar-Raiding-Krone ab. Die Gilde Voodoo, welche ebenfalls bereits seit längerer Zeit innerhalb der Datenzone ihr Unwesen treibt, schafft es mit Enigma Schritt zu halten und den erst kürzlich erzielten Vorsprung zu verkürzen.

Somit fehlt ihnen nur noch der bekanntermaßen etwas leichtere Boss(raum) namens Volatility Lattice um auf 3/9 Bosskills gleichzuziehen. Bisher ist leider nicht bekannt wie gut sich Voodoo bei den vielen Mini-Bossen schlagen konnte. Enigma stattet sich Woche für Woche fürstlich mit legendären Gegenständen aus, und so könnte dies das Zünglein an der Waage sein, das den entscheidenden Unterschied ausmacht.

Die Gilde Eugenic, welche vor allem im Genarchiv für Schlagzeilen sorgte, hat es mittlerweile als erste europäische Gilde in die Datenzone geschafft und versucht im Moment auch an Gloomclaw. Aus deutscher Sicht gibt es ebenfalls eine Hand voll vielversprechende Gilden, welche den Übergang zum 40-Spieler-Raid hoffentlich bald gemeistert haben.

Wir bleiben weiterhin gespannt, wie sich das Race to Worldfirst entwickeln wird und hoffen darauf, dass es in der Datenzone bald so richtig rappelvoll wird.

1 Kommentar
0
DISKUSSION
editieren nicht länger möglich
done
error
  • Arcadion
    Arcadion
    28. Aug, 2014
    Bei dem Satz mit den Deutschen Gilden, musste ich laut lachen! :)