Shortnews

Zukunftspläne für das PvP in WildStar

Carbine's Lead Designer Brett Scheinert aka Timetravel hat heute wie versprochen einen Ausblick auf das PvP in WildStar für das Jahr 2015 veröffentlicht. So soll es in Zukunft sehr viel fairer und abwechslungsreicher zur Sache gehen. Was uns im neuen Jahr im Detail erwartet, erfahrt ihr nun.
Veröffentlicht von Pitti am 31.Jan, 2015 um 11:35 Uhr
1 Kommentar
0
PvP in WildStar... spätestens nach diesen drei Worten fällt einem ein anderer Spieler ins Wort oder beginnt die Stirn zu runzeln. Erwähnt man dann noch das Wort "Warplots", so greifen viele aus Verzweiflung bereits zum Taschentuch. Der erbitterte Kampf zwischen dem Dominion und den Verbannten in den Schlachtfeldern, das Gerangel um höhere Wertungen in der Arena, sowie die epischen Schlachten um Kriegsbasen, stehen seit einigen Monaten in keinem guten Licht.

Der Stein wollte einfach nie so richtig ins Rollen kommen. Neben den vielen Kinderkrankheiten, warf sich stets ein weiteres und oftmals viel größeres Problem in den Weg. Bots, Win-Trading, Balancing-Probleme, lange Wartezeiten und viele weitere Miesepeter führten schlussendlich dazu, dass eine Vielzahl sehr ambitionierter PvP-Spieler die Flinte ins Korn warfen.

Mittlerweile konnte zwar das ein oder andere Problem behoben werden, doch fehlt es leider oftmals an kampfwilligen Spielern um in die Schlacht zu ziehen. Wartezeiten von mehreren Stunden sind keine Seltenheit und wer auf einen Warplot wartet, der wartet sehr wahrscheinlich vergebens.

Höchste Zeit also das PvP in WildStar zu reanimieren! Carbine hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen und so soll schon bald dem Problemkind der Zahn gezogen werden. Nachdem Content Drop #4, welcher bereits in wenigen Tagen erscheint, größtenteils auf PvE Inhalte und Itemisierung abzielt, darf man stark davon ausgehen, dass Content Drop #5 einige wichtige Anpassungen und Neuerungen für das PvP in WildStar im Gepäck hat. (Stichwort Icebox-Arena)

Worauf wir uns noch im Jahr 2015 gefasst machen können, erfahrt ihr nun.

Zukunftspläne für das PvP in WildStar
PvP ist ein wichtiger Bestandteil von MMOs und fasziniert vor allem Spieler, die gerne intensive Kämpfe gegen die gefährlichsten Gegner von allen bestreiten – andere Gamer. Daher wollen wir gewährleisten, dass der aufregende Konkurrenzkampf bei Arena-Saisons und das organisierte Teamwork auf Schlachtfeldern und in Kriegsbasen auch in WildStar eine prominente Rolle spielt. 2015 hat begonnen, und es ist an der Zeit, über unsere PvP-Pläne für WildStar in diesem Jahr zu reden. Das Team hält es für entscheidend, dass unsere PvP-Community die Gelegenheit erhält, dazu beizutragen. Wir hoffen, dass ihr euch ein wenig Zeit nehmt, um über die geplanten Änderungen nachzudenken und uns mitzuteilen, was ihr davon haltet. Steven „Meerkat“ Engle, Brett „Timetravel“ Scheinert und andere WildStar-Entwickler werden am 3. Februar an einem von Spielern organisierten Meeting teilnehmen. Solltet ihr Fragen zu den Plänen haben oder euer Feedback abgeben wollen, findet ihr weitere Einzelheiten hier.

Wir begrüßen jede Meinungsäußerung unserer Spieler, die wir zum Thema PvP bereits erhalten haben und hoffentlich weiterhin erhalten werden. Und jetzt kommen wir zu dem aktuellen Jahr.

Mit unserem nächsten Spiel-Update, „Die Protospiele-Initiative“, werden wir Folgendes hinzufügen:

  • Tägliche PvP-Quests mit abwechslungsreichen PvP-Einsatzzielen.

  • Neue PvP-Wochenquests, die über den Zeitraum einer ganzen Woche abgeschlossen werden.

  • Zufällige Warteschlangenboni, die Spieler jedes Mal belohnen, wenn sie die Warteschlangenoption „zufällig“ benutzen.


Diese Erweiterungen beeinflussen zwar nicht direkt das Balancing oder die Spielweise im PvP, aber wir glauben, sie stellen für Spieler neue Anreize dar, um regelmäßig PvP zu spielen.

Im weiteren Verlauf von 2015:


Beachtet bitte, dass zukünftige Updates noch in der Entwicklung sind und sich daher aufgrund von Tests und dem Feedback der Spieler noch ändern können.


  • Ende der PvP-Saison 1


    • Anschließend (nach den erforderlichen Anpassungen und Verbesserungen an den Systemen und der PvP-Ausrüstung) beginnt dann die PvP-Saison 2.


  • Schlachtfelder derselben Fraktion


    • Teams der Verbannten und des Dominion können ihre PvP-Fähigkeiten gegen Teams der eigenen Fraktion auf die Probe stellen. Verbannte gegen Verbannte und Dominion gegen Dominion – möge die Schlacht beginnen!


  • PvP-Aufträge


    • Das kommenden Aufträge-Feature sorgt für schnelles, lohnendes und unterhaltsames Gameplay. Mehr zu den PvP-Aufträgen erfahrt ihr in einem späteren Update.


  • Ausrüstungsänderungen


    • Das aktuelle „Blaue“ PvP-Set ist künftig gegen Gold erhältlich, nicht mehr gegen Prestige.

    • Von allen PvP-Ausrüstungsgegenständen werden die Wertungsanforderungen entfernt, sodass Spieler Prestige für die jetzige Ausrüstung der Wertung 1800 aufsparen können.


  • Neue Prestige-Ware


    • Rohstoffbeutel ermöglichen euch den Kauf einer Tasche mit Prestige, die eine Auswahl zufälliger Runen oder Elementar-Symbole enthält.

    • Zusätzliche VIP/Fähigkeitspunkte


      • Wir haben vor, die aktuelle Obergrenze für Prestige zu erhöhen, damit Spieler auf ein vollständiges Set von VIPs und Fähigkeitspunkten hinarbeiten können – und zwar ausschließlich durch PvP.



  • Ausrüstungsnormalisierung (Versammeln) im instanzierten PvP


    • In PvP-Instanzen werden alle Spieler auf dieselbe Ausrüstungsstufe gesetzt, die etwa bei der aktuellen PvP-Ausrüstung der Wertung 1800 liegen wird.

    • Da PvP-Ausrüstung über PvP-Angriff/Verteidigung verfügt, wird sie oft viel mächtiger sein als entsprechende PvE-Ausrüstung. Dennoch werden wir wahrscheinlich die Vorteile legendärer PvE-Ausrüstung deutlich reduzieren.



Noch vor Ende 2015:



  • Wir werden die PvP-Saison 2 eröffnen und ein neues Ausrüstungsset hinzufügen. Darin ist enthalten:


    • Ein brandneues PvP-Ausrüstungsset, das mit Prestige gekauft werden kann. Mit Durchdringungen könnt ihr dieses Set dann durch PvP langsam verbessern.

    • Es wird genauso viele Runenplätze haben wie vergleichbare PvE-Ausrüstung.

    • Die Ausrüstung wird wahrscheinlich eine höhere Gegenstandsstufe erhalten als die derzeitige Ausrüstung der Wertung 1800, und darauf wird dann auch die gemeinsame Stufe gesetzt.

    • Wertungsabhängige kosmetische Ausrüstung wird es den Spielern ermöglichen, ihren inneren harten Hund auch außen zu zeigen.




Das sind nur einige der Veränderungen, die wir für künftige Updates planen, damit PvP für alle unterhaltsam, interessant und problemlos spielbar bleibt. Natürlich kann sich das alles noch ändern. Falls wir zu der Ansicht gelangen (oder genügend Spieler uns darauf hinweisen), dass dadurch kein deutlich spürbarer Vorteil für das PvP in WildStar erzielt wird, werden wir sie überarbeiten.

Übrigens sind wir in diesem Überblick bewusst nicht auf einzelne Klassenänderungen eingegangen. Aber wir wissen natürlich, dass viele Spieler ihr Feedback auf Auswirkungen bei einzelnen Klassen konzentrieren – wir hören wie immer zu. Es handelt sich dabei um einen laufenden Prozess, den wir weiterhin beobachten werden, um im Bedarfsfall Anpassungen vorzunehmen.

Falls ihr Fragen zu dem hier Besprochenen habt, teilt uns das bitte in den Foren.

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!


Neben dem offiziellen Posting von Timetravel, stellt sich der gute Herr auch sehr gesprächig im offiziellen Forum zur Verfügung. Hier sind einige weitere Detail-Informationen zu den kommenden PvP-Anpassungen.

The future of PvP! CUPCAKE YES CARBINE!
Eclips sagte:
1- The End of PvP Season 1
2 - Same-Faction Battlegrounds
3 - Gear Changes (Blue to Gold, Epic to Prestige. You should probably roll this one out asap.)
4 - New Prestige Purchases
5 - Gear Normalization

6 - Leaderboards?
7 - End of Season Rewards?
8 - Guild influence for pvpers?

1 - It'll be with a drop. And isn't in 1.2.0
2 - The Exile-Dominion faction imbalance is being pretty heavily exaggerated. There are more exile players, but the gap isn't nearly as large as folks seem to think.
3 and 4 - Pushing to get these in a patch instead of drop. *fingers crossed*
5 - I wanted to clarify this so y'all can give us feedback. The current plan is have everyone rally *down* in ilvl to the same point, but not rally *up*. The goal is that players will have a small amount of easy progression (buy your gear, start working on imbuements, etc). To provide a made-up example: if 1800 gear is ilvl 100, then folks in ilvl 150 Datascape gear would be rallied down to 100, but a fresh 50 in ilvl 50 greens would not be rallied up to 100.
6 - Have been discussed. Is a huge task for the web team, so no eta or announcements.
7 - They'll exist.
8 - Discussed both this and the rate of xp/g earnings in pvp with Meerkat. Both are too low. The latter we're looking into changing. The former we'd like to change as well but will actually require some engineering time because of some strangeness in how Guild influence is earned.

The future of PvP! CUPCAKE YES CARBINE!
Ticon sagte:
4. 'Rallying'??? isnt this the same thing as 'Qeueing'?...i mean isnt this supposed to be implemented upon launch. am i missing something with 'Rallying'?

It's semantics. In 14-29 battlegrounds you are rallied up to 29.
If you ran normal stormtalon with a group through LFG, you would be rallied down 20.

It's our system for artificially adjusting the lvl of a player.

The future of PvP! CUPCAKE YES CARBINE!
Ticon sagte:
thank you for the explanation so, onve again my example: if a group of 1800's are matched with 1600s and some 1800s= will the 1600 be bumped upto 1800?

The rallying is per-player, not per-group.
So if the rally-point was ilvl 100 and your group had ilvls of 5, 100, 125, 80, 9001
Then after entering the PvP instance your group would be rallied to: 5, 100, 100, 80, 100.

The future of PvP! CUPCAKE YES CARBINE!
Loud1337 sagte:
How is rallying going to work / help? Is there any purpose to get top tier PVP gear if it gets normalized with everyone?

I am confused by the amount of people being happy while also asking them to remove PVP and making it cosmetic. Personally, I would never PVP if it were purely cosmetic and I know many other PVPers would as well. I enjoy the struggle and seeing my character become stronger. PVP is the same as PVE in my mind, you start at the bottom and work your way up. The gap may be large atm and itemization for PVP can be worked, but I am against normalization to an extent.

I think PVE should be normalized too because it is not fair that the guy that has been raiding for 4+ months has better gear than I (raiding for 2 weeks)!

(Current plans, things can change, etc etc)

The rally point is going to be set to the ilvl of the top PvP gear--so it does not change when you enter an instance. The rallying helps prevent PvE raid gear from being best-in-slot in PvP.

In PvE you are not competing with that other player who has been raiding for 4+ months longer than you. You are competing against the encounters along with your friends--and we have done our best to balance those encounters around the level of gear we expect to you have when encountering them for the first time.

For PvP, you have a valid point, but we decided--with the help of the feedback from players--that avoiding vertical character progression (more gear, more stats, more boom boom) in PvP makes the competitive aspects of it far more compelling. Folks who really enjoy PvP want to lose bc they got badly outplayed--not because their opponent had over 9000 more [stat that really matters] than them. Because of that we are going to move towards creating a much more even playing field at the top of the PvP totem pole in order to encourage more skill-based play.

That said, we are fully aware that players will need rewards to chase to keep participating and we will be creating and offering those. They simply will be far less focused on vertical power growth. An easy example: the next season's rating-gated gear will be a cosmetic-only set.

The future of PvP! CUPCAKE YES CARBINE!
Eclips sagte:
Also I hate to be splitting hairs here, because you're doing a great job, but you've just mentioned something: the season 2 gear will be cosmetic. In the post it states that there will be a power gap and perhaps a new rally point. What do you think about that?

I'll clarify this a bit. (pending changes, things are still in development, etc etc) The current plan is that those would be two different sets of gear:
Set 1 - Easy to obtain. No rating requirements. Lots of work to power up via imbuements, etc.
Set 2 - Rating-gated. Cosmetic only.

The future of PvP! CUPCAKE YES CARBINE!
Eclips sagte:
What about RNG slots? Will you finally be ridding us of the monstrosity that is runeslot itemization and the massive gear gap it causes?
I don't think we all want 45/12 PvP runesets. Or to pay 2.5 plat + to reroll double logics or triple airs etc. That works for pve because that stuff drops in PvE. Its awful for PvP, 5 omni slots pls

We'll look into it. Likely, the new PvP gear for season 2 would have fixed runeslots similar to the new PvE gear in drop 1.2.0.
The layout used for the new PvE gear (for legendary stuff at least) is:
- 2 omni
- 1 good rune
- 1 ok rune
- 1 bad rune

The future of PvP! CUPCAKE YES CARBINE!
Elo'naa sagte:
1 - What will happen about rating checks for instanced PvP? We used to have this and then it was taken out I believe because the participation rate was too low?
2 - Also, something that was suggested was level locking characters, so you wouldn't outlevel the 14-29 bracket. Any chance we get that?

1 - Gearscore and ELO are different things. Rated instances still use ELO ratings to determine your opponents. For practice grounds, we effectively uncapped the gearscore range--which is why players in Datascape gear can now be potentially matched up against fresh 50s in greens.

2 - It's been discussed, but nothing to announce.
1 Kommentar
0
DISKUSSION
editieren nicht länger möglich
done
error
  • Loui
    Loui
    30. Jan, 2015
    TT hat sich im Forum zu einigen Fragen geäußert.
    Die Quotes wurden dem Artikel hinzugefügt.