Patchnotes

WildStar Hotfix vom 04. Juli 2014

Carbine lässt die Muskeln spielen und patcht munter lustig drauf los! Auch heute wieder gab es einen weiteren Hotfix, welcher einige Fehler behebt und insbesondere eine bessere Performance auf AMD-Systemen versprechen soll. Die Server stehen ebenfalls bereits wieder zur Verfügung.
Veröffentlicht von Loui am 04.Jul, 2014 um 11:28 Uhr
4 Kommentare
0
Carbine gibt Vollgas und wartete auch heute für etwas über eine Stunde die Server. Nachdem bereits gestern ein Hotfix aufgespielt wurde, war es heute schon wieder soweit.

Vor allem Spieler mit FPS-Problemen dürfen sich freuen. Bisher konnte zwar nicht offiziell bestätigt werden, ob es sich hierbei um den bereits angekündigten AMD-Boost für WildStar handle, doch einem geschenktem Gaul sieht man nicht ins Maul und so freuen wir uns natürlich über jede Performance-Optimierung.

Die Änderung betrifft im Grunde alle CPU's und umfasst die Optimierung der Prozess-Zugehörigkeit des WildStar-Prozesses. So wurde bisher standardmäßig stets CPU0 als Zugpferd für den WildStar-Prozess gewählt und war gezwungen den Großteil der Arbeit zu verrichten. Dies ist nun nicht mehr länger fest deklariert und so wird dynamisch entschieden welcher Prozessor gewählt wird.

Zudem wird uns eine Kommandozeilen-Option mitgeliefert um einen CPU unserer Wahl auswählen zu können. Klickt hierzu einfach eure WildStar Verknüpfung mit rechter Maustaste an, geht auf Eigenschaften und seht euch das Eingabefeld "Ziel" genauer an. Fügt am Ende des Pfades "-processor #" hinzu um den CPU eurer Wahl für WildStar festzulegen.

Natürlich garantiert dies nicht bei allen Systemen eine Besserung. Wir drücken euch die Daumen!

Hier sind die Patchnotes aus dem offiziellen Forum.


  • Players can no longer get exceed the 800 decor limit when adding new decor to their Housing Crate.

  • Adventures: The Siege of Tempest Refuge: Fixed an issue that caused the instance to not load creatures and events properly.

  • (PvP) Improved matching for Rated Battlegrounds and Rated Arenas by increasing the amount of rating points per search interval and by increasing the max spread of rating used. This means roughly, that players should see an overall decrease in queue times when attempting to match players/teams of disparate ratings.

  • (PvP) Improved matching for Practice Battlegrounds by increasing the max spread of gearscores used. This is to resolve issues where higher gear scored players were unable to be matched due to the gear scores of other players in the queue.

  • Fixed issue where removing CPU0 from processor affinity mask would improve performance. Added an optional "-processor #" command line option, if you want to set which processor the main thread is ideally scheduled on. By default, it will have no preference. This bug fix was identified when looking at AMD CPU performance concerns.

  • Blighthaven - The Elyona the Mad encounter has been temporarily reworked so it functions more reliably. As a result of these changes, the achievement "Mad Skill" is temporarily unavailable.

  • The panel for "A Brief Welcome" in Northern Wastes should no longer get stuck in a unusable state.

  • Elonya the Mad and Sentinel of the Swamp in Blighthaven have had their tagging issues resolved. More than one player/group can receive kill credit for them in the same encounter.

  • Eldan test subjects will now reliably respawn in Northern Wastes.

  • Blighthaven -Quest credit should be easier to obtain when Scorchwing is killed on the daily quest 'Scorched Wings'.

  • Blighthaven - The Fiendish Flyer item imbuement quest should now be easier to earn credit when you kill Scorchwing

  • The Terminus Complex: Fixed an issue where Xarophet could become stuck, blocking progression

4 Kommentare
0
DISKUSSION
editieren nicht länger möglich
done
error
  • Juido
    Juido
    05. Jul, 2014
    viel besser finde ich das hier:

    Fixed issue where removing CPU0 from processor affinity mask would improve performance.


    so wie jetzt ? sie haben was gefixed was ansonsten die performance verbessern würde ?
  • Loui
    Loui
    04. Jul, 2014
    shurchil sagte:
    Generell sehr schön. Aber bei Aussagen wie

    Fügt am Ende des Pfades "-processor #" hinzu um den CPU eurer Wahl für WildStar festzulegen.

    bitte nicht mit Halbwissen um sich werfen. Nicht böse aufnehmen oder so. ^^

    Aber dadurch wird die Hauptlast von Kern X auf Kern Y geschoben, das hat nicht unbedingt was mit "Boost" für die FPS zu tun. Und jetzt nach Multi-Core-Optimierung läge es wohl näher, nicht einem Kern die Last allein aufzubrummen, sondern eher alle Kerne gleichmäßig die Arbeit verrichten zu lassen.
    Klar, probieren kann man's, aber der Techniker in mir sagt "Nein". ;)

    Just my 2 Cents.

    So far

    Mir ist sehr wohl klar, dass es bei Multi-Core-Optimierung anders zugeht, doch ich habe kein Halbwissen verbreitet sondern lediglich das geschrieben, was Carbine veröffentlicht hat. Siehe Patchnotes. Die Kommando-Zeile existiert tatsächlich und verfolgt genau oben beschriebenen Sinn.

    Carbine sagte:
    Added an optional "-processor #" command line option, if you want to set which processor the main thread is ideally scheduled on.


    Zudem gab es im Forum folgende Erklärung der Änderung, welche von Carbine mit einem Keks belohnt wurde.

    Carbine sagte:
    Troublesome08 sagte:
    After reading this a few times this is what i think changed. Previously the main game thread would run the majority of its load on CPU0. After noticing that switching the thread to say, CPU3, would improve performance, Wildstar has now set it to where the main game thread doesn't have a preference as to which core it will run the main thread on. Also, they have implemented a command line option if a user wants to specify preference.

    So i guess the main thread of the game, now by default, will kinda just randomly decide which core it wants to run on instead of sticking to a particular one and thereby *perhaps* increasing performance on AMD chips.

    Am i right?

    You sir, get a cookie.
  • HonkyHonk
    HonkyHonk
    04. Jul, 2014
    hab ich mir auch gerade so gedacht.. oder gibt es nen befehl das er das game gleichmäßig auf alle 4 Kerne macht?
  • shurchil
    shurchil
    04. Jul, 2014
    Generell sehr schön. Aber bei Aussagen wie

    Fügt am Ende des Pfades "-processor #" hinzu um den CPU eurer Wahl für WildStar festzulegen.

    bitte nicht mit Halbwissen um sich werfen. Nicht böse aufnehmen oder so. ^^

    Aber dadurch wird die Hauptlast von Kern X auf Kern Y geschoben, das hat nicht unbedingt was mit "Boost" für die FPS zu tun. Und jetzt nach Multi-Core-Optimierung läge es wohl näher, nicht einem Kern die Last allein aufzubrummen, sondern eher alle Kerne gleichmäßig die Arbeit verrichten zu lassen.
    Klar, probieren kann man's, aber der Techniker in mir sagt "Nein". ;)

    Just my 2 Cents.

    So far