Raids & Dungeons

Voodoo holt sich World Second Kill: Systemdämonen

Die amerikanische Gilde Voodoo konnte sich als zweite Gilde weltweit gegen die Systemdämonen in der Datenzone durchsetzen. Die US-Boys & Girls legen ordentlich vor, denn nach Engima handelt es sich hierbei bereits um die zweite US-Gilde, die es sich im 40-Spieler-Raid gemütlich macht.
Veröffentlicht von Loui am 18.Aug, 2014 um 10:41 Uhr
1 Kommentar
0
Vor fast genauer einer Woche konnte sich die US-Gilde Enigma den World First Kill vom Boss "Systemdämonen" aka "System Daemons" im 40-Spieler-Raid Datenzone holen. So ganz alleine muss es in einer solch gewaltigen Instanz sicherlich sehr trostlos und einsam sein. Das gleiche dachten sich wohl auch die Jungs & Mädels von der Gilde Voodoo, welche nun als zweite Gilde weltweit den ersten Boss der Datenzone besiegen konnte.



Neben einem Kill-Screenshot gab es noch eine Übersicht der fallen gelassen Beute sowie zwei sehr interessante Kill-Videos. Diese stehen aus der Sicht (PoV) eines DPS Espers sowie eines DPS Meuchlers zur Verfügung.

Wir bleiben gespannt wie sich das Rennen um die Raiding-Krone entwickeln wird. Während sich Engima und Voodoo um den First Kill des zweiten Datenzone-Bosses streiten werden, warten wir gespannt auf die erste deutsche Gilde, die es schafft sich in den Datenzonen breit zu machen.

Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.


BlackPrimarch gefällt das!
1 Kommentar
0
DISKUSSION
editieren nicht länger möglich
done
error
  • nierrik
    nierrik
    18. Aug, 2014
    Na, jetzt geht es ja Schlag auf Schlag.
    Sieht sehr spannend aus.