Special: Community Watch

Dying for Honour - Sterben für WildStar

Es ist wieder Zeit für einen weiteren Community Watch! Heute möchte sich PVE-vernarrte und mit etwas PvP gewürzte Gilde Dying for Honour einmal genauer vorstellen. Die Jungs und Mädels machen übrigens die Seite des Dominions unsicher, also fürchtet euch Verbannte! Oder auch nicht... Pffff
Veröffentlicht von Pavnik am 16.Mai, 2014 um 20:16 Uhr
3 Kommentare
0

Dying for Honour - Jetzt erst recht!


Es ist wieder Zeit für einen weiteren Community Watch! Heute möchte sich die Gilde Dying for Honour einmal genauer vorstellen. Ich hoffe ihr habt Spaß bei diesem kleinen Interview und öhm ja... viel Spaß!

Leitung:
Unsere Leitung besteht mittlerweile aus 2 Personen, zum einen auf dem Posten des CoLeads «DfH»Ramses der seit 2005 bei unserer Truppe ist und der immer wieder ein gutes Gegengewicht zu mir darstellt. Dann gibt es noch meine Wenigkeit, «DfH»Ripper. Ich habe 2005 Dying for Honour mit 2-3 Freunden gegründet und bin seit dem mal mehr, oder mal weniger Erfolgreich auf dem Posten des Leaders.

Generell halten wir es aber immer so, dass jedes Mitglied, sowie jeder Offizier, eine Meinung und eine Stimme hat. Diese versuchen wir immer so gut es geht zu berücksichtigen.

Fraktion: Dominion

Servertyp: PvE

Spielfokus: 80% PvE und 20% PvP

Homepage: www.dfh-gf.de.vu

Seit wann gibt es eure Gilde und wo wurde sie gegründet?
Dying for Honour wurde am 31.08.2005 in Guild Wars 1 als "Fun" Gilde gegründet. Damals war es eigentlich nicht beabsichtigt so lange aktiv zu sein, aber irgendwas müssen wir bisher immer wieder richtig gemacht haben.

Hat euer Name eine gewisse Bedeutung?
Dying for Honour bedeutet eigentlich das wir für die Ehre sterben. Wie sagt man so schön, es ist besser im Kampf ehrenvoll zu Sterben als auf Knien zu leben. Selbst wenn wir den ganzen Abend nur gewiped sind, haben wir noch unsere Ehre ;-)

Wie alt seit ihr im Durchschnitt?
Da wir mittlerweile schon eine gewisse Zeit miteinander spielen, und auch wir nicht jünger werden ;-) liegt unser Altersdurchschnitt mittlerweile bei 18+. Das war natürlich ein Scherz eher so 18+10... wir sind also nicht mehr Jung und Knackig, sondern nur noch Knackig.

Wie würdet ihr eure Gilde in ein paar wenigen Worten beschreiben?
Chaotisch, Hilfsbereit, Chaotisch, gehobenen Alters, Chaotisch und last but not least Chaotisch, aber liebenswürdig.

Spielt ihr eher PvP oder PvE?
Wir sind eher auf dem Pfad des PvE unterwegs, allerdings verlaufen wir uns, natürlich wie immer auf Grund des Chaos, ins PvP.
Dort sind wir mal mehr, mal weniger Erfolgreich, aber wir gehen das ganze natürlich mit Humor an, auch wenn es manchmal hart ist.

Warum spielt ihr auf Seite der Dominion?
Chua!
Ihr solltet nie vergessen: MAN WÄHLT NICHT CHUA, MAN IST CHUA!! (Brukes!)

Wie geht ihr das PvE an?
Unser Hauptaugenmerk bei WildStar liegt ganz klar darin, dass wir alles genießen möchten. Wir wollen dieses Spiel so lange wie möglich spielen, dass bedeutet auch, dass wir z.B. die Questtexte lesen werden.
Einem Rush wie in manch anderen Games wollen wir uns nicht hingeben.
Wenn es dann soweit ist, wollen wir gezielt den 20er Raid angehen um dort, wie immer, Chaos zu verbreiten. Mit anderen Worten, wir rollen uns tot von Boss zu Boss. ;-)

Wie geht ihr das PvP an?
Chaotisch, mit Ehrgeiz und mit einer finsteren Miene im Gesicht :D
Ich speziell als Chua... mit wehendem Fell und flatternden Ohren... und nicht die finstere Miene vergessen.

Welche Aktivitäten gibt es bei euch abseits von WildStar?
Nahrungszufuhr, Flüssigkeitshaushalt regulieren und die Weicheier schlafen auch mal! Ja ja okay ich bin ein Weichei. :D

Wo soll eure Gilde in 1 oder 2 Jahren stehen?
Mit beiden Beinen fest im Reallife. Wir wollen nicht die Besten und die Größten sein, sondern das, was wir aktuell schon sind, ein Haufen von Freunden die zusammen Spaß haben wollen, sei es im Spiel oder aber im Teamspeak. Endgame an sich sollte bis dahin erreicht sein ;-) Natürlich mit einer gewissen Portion Chaos!

Wie weit seid ihr in der Beta schon gekommen?
Ehrliche Antwort? Level 14 und viele andere Level 4-5, na gut unsere Streber haben zum Teil Level 25-30 erreicht.

Was sollten potenzielle Interessenten können/haben?
Sie sollten das gewisse Etwas haben! Wir wollen nicht die Masse, wir wollen die Klasse.
Egomanen, und Yoyo Kids suchen wir nicht! Wir wollen die gemütlichen Gamer, die nicht Powerleveln und sich nach 2 Monaten langweilen.
Sie sollten eine gewisse Portion schwarzen Humor haben und eine genetische Veranlagung zum Chaos ist auch nicht verkehrt.
Teamspeak Aktivität ist was Feines, so haben sie und auch wir die Möglichkeit, sie uns und wir sie (Chaos) kennen zu lernen.

Habt ihr noch ein paar letzte Worte für die Leser?
Leave now! Or i will donate your body to Science (Mondo!)
Scherz beiseite, wir wünschen allen einen guten und vor allem erfolgreichen Start in WildStar!
Nehmt nicht alles zu Ernst, genießt das Spiel und habt eine tolle Zeit!
Dying for Honour wünscht euch guten Loot und möge das Chaos mit euch sein!
Loui, Rodie, SkrixX, Tnb und 1nem weiteren Mitglied gefällt das!
3 Kommentare
0
DISKUSSION
editieren nicht länger möglich
done
error
  • Rodie
    Rodie
    18. Mai, 2014
    Für unseren Gegner sieht es zwar manchmal so aus als würden wir "Dying in Chaos". Doch genau dann schlägt unsere Stunde und der Sieg wird legendär!

    Einmal DfH - immer DfH
  • Brukes
    Brukes
    17. Mai, 2014
    Das Chaos ist halt bei uns echt ein wichtiger Faktor....wenn wir in einer Gruppe sind ist unsere Kampf Formation: Kampfknäul des Todes :D (Dies sieht bei einem hohen Chua Anteil erst richtig gefährlich aus, wehendes Fell, Flatternde Ohren und ein Wahnsinniger Blick )

    Wir möchten uns auch nochmal bei Readycheck für die Möglichkeit bedanken das wir uns hier vorstellen durften und auch nochmal anmerken das das Team von Readycheck wirklich super Arbeit leistet!!
    Hut ab und weiter so!

    «DfH»Ripper/Brukes
  • Loui
    Loui
    16. Mai, 2014
    sehr sympathisches interview!
    aber lass uns mal ganz ehrlich sein... ihr solltet euch in "Dying in Chaos" umbenennen :)